Wer kennt das Problem nicht? Ständig kommen aus der Waschmaschine einzelne Socken heraus. Die landen dann erst mal in irgendeiner Schublade bis sich vielleicht irgendwann man der Partner anfindet, allerdings gucken die wenigsten die ganze Schublade durch, wenn wieder neue Singles dazu kommen. Da die Partnerlosigkeit unter unseren Socken mehr und mehr zugenommen hat, habe ich mir etwas einfallen lassen.

 

 

 

In unserem Schlafzimmer habe ich nun einen Singletreff für Socken eröffnet, hier hängen die Einzelsocken übersichtlich herum und warten darauf ihren Traumpartner (wieder) zu finden. Sieht witzig aus. Und allein schon beim aufhängen der einsamen Seelen konnte ich drei Paare wieder zusammenführen. Ist das nicht romantisch? <

3