Unser neues Haus – Es kann losgehen

20160711_190939

Der Eingangsbereich

Wir haben ja jetzt schon längere Zeit ein Haus gesucht und sind nun endlich fündig geworden. Seit Sonntag haben wir nun auch den Schlüssel und dürfen langsam anfangen zu renovieren.  Und es gibt einiges zu tun. Hier im Blog würde ich gern ein bisschen davon berichten. Wir dokumentieren auch alles mit Videos und haben dafür extra eine Actioncam gekauft. Ich muss mich allerdings erst mal mit dem Schneiden von Videos vertraut machen. (Als ob ich grad nicht schon genug zu tun hätte ;))  Sobald ich da was brauchbares zusammen geschnitten habe werde ich euch natürlich den Link verraten oder es hier einbinden, sobald ich herausgefunden hab wie das geht.

20160711_182652

Der Eingangsbereich von innen mit der wunderschönen alten Haustür. Die Teppiche sind leider bei der Entrümpelung rausgeflogen.

Erst mal ein paar Fakten zu unserem Haus. Es ist alt… sehr alt. Wie alt genau wissen wir auch nicht so genau. Die älteste Zahl in unseren Unterlagen sagt was von 1890. Zwischendurch wurde es natürlich renoviert und hat einen Anbau bekommen. So sahen Häuser 1890 dann ja nicht aus. 😉 Viele genaue Zahlen haben wir dazu aber nicht. Auch zur Wohnfläche haben wir keine genauen Zahlen, aber ca. 200m² sind es wohl. (Gesamtfläche etwa 380m²?!)Unten haben wir zur Zeit noch 4 Zimmer, Küche, Bad und ein Abstellraum. Da werden aber noch ein paar Wände eingerissen und Küche und Bad neugemacht. Das alte Bad wird zum Gästebad. In der ersten Etage haben wir 3 Zimmer, Küche und Bad. Alle Räume sind echt groß! Auf dem Dachboden ist dann noch ein Zimmer ausgebaut, was dann mal ein Gästezimmer werden soll. Der Rest vom Dach ist Dachboden wie sich das gehört 😉 Und dann ist das Haus auch noch voll unterkellert. Insgesamt 4 Kellerräume gibt es. Ach ja, und dann sind da noch eine Einzel- und eine Doppelgarage. Zu guter Letzt ist da dann noch der traumhaft schöne, grooooooße Garten (1122m² Grundstück) .  Apfelbäume, ein riesiger Kirschbaum, Rhabarber, Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, verschiedene Kräuter, Mohn. Ich freue mich schon mich da im nächsten Jahr richtig auszutoben. Aber der Garten ist wirklich erst im nächsten Jahr dran. Wir haben erst mal noch genug Baustellen im Haus. Das einzige, was bezüglich Garten noch in diesem Jahr passiert, ist eine Tür vom Wohnzimmer nach draußen, denn das fehlt an dem Haus wirklich: eine Tür in den wunderbaren Garten. Man muss jetzt (und die vergangenen zig Jahre) entweder aus der Haustür raus und komplett ums Haus oder durch den Keller und dann die Garage. Wie unpraktisch! Ich muss sagen über den Garten freu ich mich am allermeisten. Und dann kommt die Badewanne, die ich bald bekomme 😉 Ich werde berichten…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.